News

Wichtige Meldungen

Best of …. 2018

Am Samstag, den 14. April 2018 richteten wir wieder unsere Veranstaltung im Jugend- & Kulturbahnhof Bad Breisig (Koblenzer Str. 86, 53498 Bad Breisig) „Best of …“ aus. Amateurfilme aus den verschiedensten Bereichen wurden präsentiert. Prämiertes vom Bundesfilmfestival aus der Wettbewerbssaison 2016/2017 war ebenso zu sehen, wie Unterhaltsames aus der Regie unserer Mitglieder, die sich noch in der laufenden Wettbewerbssaison beim BDFA befinden und schon erste Lorbeeren einfahren konnten. Weitere Einzelheiten unter der Rubrik „Clubleben“.

„Lieber Edmund“ beim S-N-W

Am 22.02.2018 präsentierte unser Vorstandsmitglied Michael Küpper (Bild) im Seniorennetzwerk Bad Neuenahr den Spielfilm „Lieber Edmund“, gedreht nach einer Kurzgeschichte von Erika Kröll. Der Spielfilm mit einer Dauer von ca. 30 Minuten begeisterte die Schar der Senioren derart, dass nicht nur noch ein „Making of …“ gezeigt wurde, sondern Michael Küpper gezwungen war, weitere Filme aus der Produktion der Vereinsmitglieder zu präsentieren. Eine „Große Geschäftseröffnung“ in China (Michael Küpper), „Der Weg einer 70-er“ (Wilfried Lenz) wurden ebenso begeistert beklatscht wie die moderne „Kommunikation 2.0“ (Uli Keiper). Verein und Seniorennetzwerk waren sich einig, dass die Filmvorführung eine gelungene Veranstaltung war.

PhotoMix in Overath

Aktualisiert: Wegen des großen Erfolges ist die Ausstellung bis zum 24. Mai 2018 verlängert.

In NRW im oberbergischen Städtchen Overath wurden am 19.2.2018 durch unser Team Herbert Thelen, Peter Funk, Regine und Rainer Gille alle Vorbereitungen getroffen, damit die Ausstellung pünktlich zum 21.02.2018 eröffnet werden kann. Nach einer logistischen Vorbereitung durch den Projektleiter Wilfried Lenz, der leider aus persönlichen Gründen nicht vor Ort sein konnte, fanden sich die vorgenannten Personen im Rathaus in Overath ein, um die Ausstellung fristgerecht entsprechend den Absprachen mit der Stadt präsentationsfähig herzurichten. Um  neun Uhr wurde die Arbeit im Rathaus aufgenommen. In einer rekordverdächtigen Zeitspanne wurden die Bilder in professioneller Manier im Sitzungssaal des Rathauses und den Fluren bis zur ersten Etage verteilt, aufgehängt, gereinigt und mit Schildern versehen. Sekretariat und Bürgermeister nahmen um ca. 13:30 Uhr die Ausstellung mit einem großen Lob für unseren Verein ab. Noch vor der offiziellen Eröffnung am 21.02.2018 konnten deshalb am gleichen Abend die Teilnehmer einer Fraktionssitzung unsere Werke begutachten. Die Ausstellung ist bis zum 06.04.2018 zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.